Und ihn auch...

Ich sitz hier allein vor meinem Laptop. Heute war ein äußerst komischer Tag. Es regnet. Heute war ich eine Stunde vor gesangsunterricht im regen draußen. Ganz allein. Nur mit meiner Musik. Und es war wunderschön. Ich hab viel nachgedacht. Ich hab viel über ihn nachgedacht. Und wie es ihm gehen muss. Und das ich eig keine probleme hab sondern sie mir alle mache. Wenn ich das so mit ihm vergleiche komm ich mir immer so klein vor. Nicht körperlich. Und er kann mich durchschauen. Ich will das nich. Hat ers schon gemerkt?

Ich brauch eine Person meines Vertrauens. Eine die ich nicht habe. Vllt vertraue ich mich deshalb diesem leblosen Online Blog und somit der öffentlichkeit an. Is das nich lächerlich und erbärmlich? Ich finde schon. Ich find mich allgemein sowieso erbärmlich.

Er hat gesagt, dass das vertrauen auf gegenseitigkeit beruht. Aber ich kann ihm nicht sagen was ich fühle und denke und wie es mir geht. Ich fühle mich dann immer so klein. So als wären das alles keine Probleme. Vllt sind das ja auch keine. Aber ich kann nicht mit ihm darüber reden, weil er schon viel schlimmeres erlebt hat. Und mit Gott will ich grade auch nicht reden. Ich fühle mich so verstoßen von Gott und so als wöllte er mich nicht. Und ihm meine probleme erzählen möchte ich grade auch nicht. Ich weiß nich, aber ich kann nich mit einem über meine probleme reden von dem ich mich verstoßen fühl.

Ich hätt ihn jez gerne bei mir. Ich würde ihm jez gerne zuhören und für ihn da sein. Aber er is nich da. Er is woanders. Und ich bin hier. Und ich hätte jez gerne jemanden dem ich vertrauen kann hier. Aber ich vertraue niemandem, außer das was ich hier schreibe eben. Lol. Ich könnte mich grade selber auslachen, so lächerlich bin ich.

Manchmal würd ich gern hingehn und ihn umarmen und sagen: "hey dude, ich hab dich unheimlich lieb." Aber das wäre ihm unheimlich. Also werde ich ihm das nicht sagen. Und das eh nie tun. Und überhaupt regnet es grade draußen. Hab ich das schon erwähnt? Ich weiß es nich. Ich finds nur unheimlich schön. Das is ein tolles geräusch. Und wenn der regen auf die haut fällt is das auch wunderschön. Und ich wäre jez gern draußen. Im regen laufen. Das wär so schön. Im wald. Aber nicht allein, sondern jemand dabei. Jemand bestimmtes, den ich mag. Den ich sehr mag. Aber das wird wohl nie der fall sein. Ach ja, was solls. Arschkarte, ne? Stattdessen sitz ich hier, trink mein doofes Zitronenwasser, weil ich ja eh abnehmen muss und bin oberangepisst.

Eigentlich sollte ich gut drauf sein, weil ich habe heute meine Summer Breeze Karte bekommen. Ich geh aufs summer breeze. Wuhu. Jaja... ich kann mich grad nich so drüber freuen. Heut mittag hab ich mich voll gefreut. Ja. Aber jez nichmehr. Jez hab ich scheiß drecks laune. Aber was soll. PP. Persönliches Pech. Oder was auf Helenes Freund zutreffen würde laut ihr, Pferde Penis. Eigentlich sollte ich das ja jez nich hier schreiben. Aber mir war gerade danach. Ja ich hab die Helene lieb.

Und ihn auch...

14.5.07 22:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de